6. Juli 2020
  • Medizin & Gesundheit

    Zirbenholz: Wie gesund ist es wirklich?

    Seit Jahrhunderten werden dem Holz der Zirbe positive Auswirkungen auf die Gesundheit nachgesagt. Zirbenholz soll entspannen und beruhigen, das Immunsystem anregen und den Kreislauf stärken. Wissenschaftliche Belege sind allerdings noch rar. Die Zirbe oder Arve, im Latein der Botaniker „pinus cembra“ genannt, wird [...]
  • Medizin & Gesundheit

    Wie Bauernhoftiere Kinder vor Asthma schützen können

    Kinder wachsen auf Bauernhöfen meistens viel gesünder auf als in der Stadt. Sie leiden weitaus weniger an Heuschnupfen und anderen Allergien und erkranken auch seltener an Asthma. Obwohl nach den Ursachen schon länger geforscht wird, tappt man bei den tatsächlichen Zusammenhängen noch weitgehend [...]
  • Medizin & Gesundheit

    Influenza: Die nächste Grippewelle kommt bestimmt

    Influenza, die echte Grippe, ist eine von Viren verursachte Erkrankung, die jeden betreffen kann. Niemand ist zu 100 Prozent vor ihr geschützt. Obwohl diese in ihrer Gefährlichkeit häufig unterschätzte Erkrankung praktisch das ganze Jahr über vorkommen kann, hat sie oft gerade in den [...]
  • Medizin & Gesundheit

    Über 28.000 Pflanzenarten besitzen Heilkräfte

    Eine wissenschaftliche Studie aus dem Jahr 2017 weist weltweit Tausende von Pflanzenarten als heilkräftig aus. Das in ihnen verborgene und von der Medizin noch zu wenig genutzte Potenzial könnte sinnvoll gegen die unterschiedlichsten Krankheiten eingesetzt werden. Weltweit sind mehr als 28.000 Pflanzenarten als [...]
  • Medizin & Gesundheit

    Die geheimnisvollen Kräfte des Bienenhonigs werden erforscht

    Bienenprodukte wie Honig, Propolis und Gelee Royal sind bei vielen Menschen beliebt. Aber auch Wissenschaftler und Ärzte interessieren sich dafür, was hinter den oft behaupteten Supereigenschaften dieser Naturprodukte steckt. Ein Überblick. Bienenprodukte wie Honig oder Propolis standen wohl schon vor Jahrtausenden auf dem [...]

Aus dem Archiv

Personen im Blickfeld

Josef Hyrtl

Der in Eisenstadt geborene Musikersohn Josef Hyrtl (1810 – 1894) brachte es als Professor der Anatomie zu Weltruhm. Neben seinen gefeierten Vorlesungen in Prag und Wien und den Fachbüchern aus seiner Feder waren es vor […]